Warenkorb

Ein Wetterdienst, auch meteorologischer Dienst, ist ein Meteorologischer Dienstleister im allgemeinen Sinn. Zu unterscheiden ist zwischen privaten Wetterdiensten mit rein kommerzieller Ausrichtung, die sich meist auf Wettervorhersage oder Gutachten konzentrieren, und staatlichen Wetterdiensten, die im Auftrag eines Staates bzw. der öffentlichen Hand (Gemeinde, Bundesland, Kanton usf.) tätig sind.

Der älteste staatliche Wetterdienst der Welt ist die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Österreich, die am 23. Juli 1851 gegründet worden ist.

      Wetterdienste Welweit

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segeln und Mehr