Warenkorb
 

Eine P E Ï S O ist ein österreichisches Schiff, welches ausschließlich von uns, der PEÏSO-Werft, gebaut und vertrieben wird.

Es wird zur Gänze nach bester handwerklicher Tradition in der PEÏSO-WERFT gefertigt.

Die PEÏSO-Werft ist ein Familienbetrieb mit 10 Mitarbeitern.

Seit 1972 bauen wir unter unserer gesetzlich geschützten Marke PEÏSO Segelboote von 22 bis 30 Fuß - insgesamt weit über 1.000 Stück.

Unsere Boote und Yachten sind auf fast allen österreichischen Seen (hauptsächlich Neusiedlersee), am Plattensee und auch in der Adria zu Hause.

 

Wir garantieren:ir garantieren:

 

Ihre Yacht direkt vom Erzeuger,

bester Yachtbau in höchster technischer Reife,

exquisite Bootseinrichtung aus unserer eigenen Tischlerei,

österreichische Wertarbeit und Produkthaftung.

Wir bieten:ir bieten:

P E Ï S O - Yachten: 2 2 / 7 0 0 / 2 6 / 2 9 / 3 0 Fuß und

unsere E-Boot PEÏSO MB 620 und MB 900 im kleinen Serienbau,

einen Bootsbau- und Tischlereibetrieb (seit 1935),

bestes Service für Ihr Boot,

Schiffsausrüstung für jede Yachttype,

Restaurierung innen und außen,

Aus- und Nachrüstungen:

Masten, Bäume und Besegelung jeglicher Art,

                                           Rollreffeinrichtungen,

                                           Elektromotore,

                                           Besorgung von Segel jeder Art ... u.v.m.

                                           Modellbau für Polyester- und Epoxyherstellung

                                           einschließlich Formenbau,

                                           hohe Flexibilität ist unsere besondere Stärke !

Durch den geringen Tiefgang und das geringe Gewicht ist die PEÏSO 22 für alle seichten Gewässer besonders geeignet und sehr leicht zu trailern.

Der Rumpf wird im Handauflegeverfahren zur Gänze im GFK gebaut. Der moderne Ausbau des Schiffes sorgt für gute Isolierung. Das verhindert eine Kondenzwasserbildung und gewährleistet weitestgehende Geruchlosigkeit. Die Farbwahl der Bootskörper und Linien ist frei.

PEÏSO 22 S (Seitendeck)

Ausstattung 

Für Schiffe dieser Größenordnung ist der Innenausbau besonders großzügig ausgelegt. Drei verschließbare Fenster im Hubdach (Plane) ermöglichen auch bei geschlossener Kabine gute Entlüftungsmöglichkeiten.

Die PEÏSO 22 S gibt es als Kurzkieler mit Dinette oder als Längskoje oder als Schwertversion mit Längskojenausführung. Die Liegen sind extrem großzügig gestaltet, die Pantry bietet genügend Stauräume. Der Tisch der Dinetteausführung ist einfach abzusenken, es entsteht dadurch eine weitere Doppelkoje. Die Längskojenversion hat zwei Auszüge (Küche und Vorratsschrank). Das WC befindet sich unter dem Niedergang. 

Bauvarianten 
Dieses Schiff gibt es auch mit Hubdach. Dieses läßt sich mit wenigen Handgriffen heben oder senken und erreicht somit eine bequeme Stehhöhe, die an den Wohnkomfort und die Behaglichkeit eines großen Schiffes heranreicht.

 

Besegelung
Die Besegelung der PEÏSO 22 entspricht der Segelkonzeption moderner Rennyachten - schmales Großsegel und 7/8 getakelte Fock.

Standardausführung
Doppelschalenausführung, Farbwahl bei Bootskörper frei, Mast und Baum natur-eloxiert, Bugkorb, Matratzen 4 - 6-teilig, Kajütboden mit Teppich belegt, Vorhangschienen, 2 große Stauräume unter den Sitzen und unter der Plicht, 2 Schwalbennester, Belegleinen, Groß- und Fockschotten, Baumniederholer, Unterliekstrecker, Mast kippbar, verstellbares Achterstak mit fixierbarer Dirk, laufendes Gut aus Perlon.
Tisch dem jeweiligen Ausbau entsprechend. Alle Luken verschließbar, Belegklampen am Bug und Heck, alle Fallen ins Cockpit auf Fallstopper und Winschen.

Dieser schöne und schnelle Jollenkreuzer erhält nun wahlweise eine neue Deckvariante: noch mehr Bewegungsfreiheit im Cockpit, noch mehr Sitz- und Liegefläche.

Mit der PEÏSO 26 ist es dem Konstrukteur und Bootsbauer Michael Nolz gelungen, den Zielvorstellungen zweier Interessensgruppen des Segelvolkes zu entsprechen.
Leistungsfähigkeit und Komfort zu einem erschwinglichen Preis standen im Vordergrund des Konzeptes.

Das elegante Äußere, das extrem geräumige Cockpit und die bequeme Kajüte machen die PEÏSO 26 zu einem attraktiven Jollenkreuzer. Modernste Segelkonzeption (3/4 oder 7/8 Takelung wahlweise), solides technisches Equipment, Schnelligkeit und hervorragende Stabilität am Wasser überzeugen echte Segelfreaks. Die PEÏSO 26 fährt bereits bei einem Windhauch.

Äußerst geräumig und wohnlich präsentiert sich der in bester Tischlerarbeit ausgeführte Innenausbau. 4 Schlafkojen, eine gemütliche Sitzgruppe, viel Stauraum und allerlei praktische Einbauten geben der Kajüte eine harmonische Wohnlichkeit.
Der GFK-Rundspanter ist in Sandwichbauweise gefertigt und ist mit Kielschwert, Integralschwert oder als Jollenkreuzer zu haben.
Die PEÏSO 26 begeistert mit Schnelligkeit und Komfort, ist leicht trailerbar und für Binnengewässer wie den Neusiedlersee besonders geeignet.
Ein Schiff der Spitzenklasse, das allen Anforderungen gerecht wird.

PEÏSO 26

Standardausführung: 
GFK-Rumpf und Deck im Handauflegeverfahren, Sandwichbauweise, Antirutschbeläge, Rumpf- und Deckfarbe gebrochen weiß mit Wasserpaß und Zierstriche.

Rigg:

Toptakelung, Mast und Baum Alu-eloxiert, Mast kippbar, Großbaum mit Patentreff, Spinnakereinrichtung am Mast - ohne Baum und Schoten.

Deck:
Bugkorb Niro, verstellbares Achterstag, Dirk, laufendes bzw. stehendes Gut aus Perlon oder Nirosta, Fallen in die Plicht geleitet, Belegklampen am Bug und Heck, 2 Fockwinschen, 2 Fockschienen, Schoten, 1 Verklicker, Fallenstopper mit Umlenkblöcken, Belegleinen, Unterliekstrecker, Baumniederholer, verstellbares Achterstak, mit fixierbarer Dirk Wasserpaß und Zierstrich, Scheuerleisten Alu mit PVC-Schiene, Ankerluk mit Kettenkasten, Griffleisten Alu, Kajütfenster, Vorluk und Einstecktürl aus getöntem Acrylglas, alle Luken verschließbar.

Ruderanlage:

exaktes Senkruder, Pinnenarretierung, Pinne in Mahagoni.

Kiel:

Hohlkiel (mit Ballast gefüllt) - 70 cm Tiefgang (herausnehmbar).

Kajüteneinrichtung:

Innenausbau in Mahagoni, Matratzen 2-teilig, WC-Stauraum unter dem Niedergang, große Stauräume unter den Sitzen und der Plicht, Tisch am Schwertkasten klappbar oder Schwenk- bzw. Stecktisch, Schwalbennester, Kajütenboden mit Teppich.

Die PEÏSO 700-27 ist eine völlig neue und außergewöhnliche Konstruktion in der breiten Palette der trailerbaren PEÏSO-Segelyachten.
Optimale Sicherheit und gediegene Ausstattung prägen dieses Schiff, das nicht nur erfahrene und anspruchsvolle Segler begeistert. Großschiffskomfort und Stehhöhe dominieren im Kajütraum.

Die kondenswasserableitende, isolierte Kabine hat 4-5 Kojen. Eine große Pantry dominiert neben der komfortabel eingerichteten Dinette mit ausziehbarem Tisch. Durch Absenken des Tisches bekommt man eine 2 m lange und 1,15 m breite Doppelkoje. Die Vorschiffskoje (Länge 2 m, Breite ca. 1,7 m) ist offen und nur durch einen optischen Raumteiler (Stauraum) von der Sitzgruppe getrennt.
Gleich neben dem Niedergang findet sich der eigenständige WC-Raum (wie bei PEÏSO 29 und 30).
Wie bei allen PEÏSO Yachten ist das Cockpit funktionell und übersichtlich angeordnet. Alle Fallen sind ins Cockpit geleitet. Platz für jeglichen Einbaumotor ist vorhanden.

Die breiten Seitendecks sind mit Antirutschbelag, wie man ihn auf einer PEÏSO Yacht erwartet, ausgestattet.

Die 7/8-Takelung der PEÏSO 700-27 entspricht den Segelkonzeptionen modernster Yachten. Eine Bugankereinrichtung kann verwirklicht werden.
Die PEÏSO 700-27 ist zum überwiegenden Teil in Sandwichbauweise gefertigt. Ein leichtes, stabiles Boot, das durch zusätzliches Ausschäumen unsinkbar gemacht werden kann.
Mit der Hohlkielversion (mit Ballast gefüllt, 70 cm Tiefgang) kann man jedes Gewässer problemlos besegeln.

PEÏSO 700-27

Standardausführung: 
GFK-Rumpf und Deck im Handauflegeverfahren, teilweise Sandwichbauweise, Antirutschbeläge, Rumpf- und Deckfarbe gebrochen weiß mit Wasserpaß und Zierstrich.

Rigg:

7/8-Takelung, Mast und Baum Alu-eloxiert, Mast kippbar, Großbaum mit Patentreff, Spinnakereinrichtung am Mast - ohne Baum und Schoten.

Deck:

Bugkorb Niro, verstellbares Achterstag, Dirk, laufendes bzw. stehendes Gut aus Perlon oder Nirosta, Fallen in die Plicht geleitet, starke Winschen, Belegklampen am Bug und Heck, Fockschienen mit Rutschblöcken, Schoten, Verklicker, Fallenstopper mit Umlenkblöcken, Unterliekstrecker, Baumniederholer, Motorschacht auf Sonderwunsch, Wasserpaß und Zierstrich, Scheuerleisten bzw. Relingschienen aus Aluminium, Ankerluk mit Kettenkasten, Griffleisten, Einstecktürl aus Acrylglas, begehbarer Vorlukdeckel, Kajütfenster aus getöntem Acrylglas, alle Luken verschließbar.

Ruderanlage:

Profilruder mit Vorballance, Edelholzpinne.

Kiel:

Hohlkiel (mit Ballast gefüllt) - 75 cm Tiefgang. 
Kajüteneinrichtung:
kompletter Innenausbau in Mahagoni, Matratzen 6-teilig, sehr viele Ablagen und Pantry, eigener WC-Raum, große Stauräume, Wassertank, Wasserpumpe und Nirostaspüle. 

Die PEÏSO 29 ist eine Kajütsegelyacht der gehobenen Klasse. Ein schnelles Schiff, das seiner großen Schwester, der PEÏSO 30weder innen noch außen an Schönheit und Eleganz nachsteht.

Maximale Raumausnützung, sichere Bedienung und hoher Wohnkomfort liegen dem Kostruktionskonzept zugrunde.

Noch nie gab es auf einer Segelyacht von 8,80 m soviel Raumangebot wie auf der PEÏSO 29. 
Hervorragendes Merkmal der PEÏSO 29 ist ihre Sitzgruppe mit Deckshaus-Effekt. Der Salon bleibt frei und bietet eine Stehhöhe von 1,82 m. Dieses großzügige Angebot findet sich auch im separaten Naßraum wieder.

Die ausgezeichnet belichtete und belüftete Kajüte bietet außerdem eine geräumige Pantry, 2 Kabinen mit 4 - 5 Schlafplätzen, praktische Einbauten und ein großes Angebot an Stauraum. Unter Verwendung von edlem Holz wird der Innenausbau in der hauseigenen Tischlerei angefertigt - Sonderwünsche können selbstverständlich berücksichtigt werden.

Das extrem große Cockpit lädt zum Sonnenliegen ein.
Mit hervorragenden Segeleigenschaften überzeugt die PEÏSO 29, die Takelung entspricht der Konzeption modernster Yachten.

Rumpf- und Deckkonstruktion erfolgt im Handauflegeverfahren und wird in Doppelschalen- und Sandwichbauweise ausgeführt.
Durch 3 verschiedene Kielvarianten ist die PEÏSO 29 sowohl für den Neusiedlersee als auch für das Küstensegeln geeignet.

Eine sehr komfortable Yacht, welche hohen Ansprüchen gerecht wird.

PEÏSO 29

Standardausführung:

GFK-Rumpf und Deck im Handauflegeverfahren, teilweise Doppelschalenbauweise bzw. Sandwichbauweise, Antirutschbeläge, Rumpf- und Deckfarbe gebrochen weiß mit Wasserpaß und Zierstrich.

Rigg:

Toptakelung 9 m Mast, Rollreffeinrichtung für Vorsegel, Mast kippbar, Baum mit Patentreff, Spinnakereinrichtung am Mast jedoch ohne Baum, Binnenrigg möglich (10,5 m Mastlänge).

Deck:

Bugkorb geteilt mit Sprossen, Bugbeschlag, Ankerrolle mit Scheuerteller am Bug, Fallen ins Cockpit umgeleitet, Fallen und Wanten in Niro und Perlon, Fockschienen, 2 Stk. Rutschblöcke, Fallstopper mit Umlenkblöcken, Achterstag verstellbar, Baumniederholer, Unterliekstrecker, Dirk-Baumhochholer, 2 Stk. Fallwinschen (10er Anderson), 2 Stk. Schotwinschen mit Kurbel (28er), Belegklampen am Bug und Heck, Alu-Scheuerleiste, Alu-Relingschiene, Ankerluk mit Kettenkasten, Luken und Fenster aus getöntem Acryl, verschließbar, Griffleisten (Alu).

Ruderanlage:

Profilruder mit Vorballance, Edelholzpinne.

Kiel:

Kiel aus Gußeisen 77 - 100 cm oder Hubkiel (Aufpreis), 2x Rostschutzgrundierung, 2x Antifouling.

Kajüteneinrichtung:

kompletter Innenausbau aus edelfurnierten seewasserfesten Bootsbauplatten, viele Ablagen, Laden und Gläserbord, Pantry mit Niro-Spüle, isolierte Eisbox, großzügige Stauräume, 2 Kabinen, 4-5 Schlafplätze, Naßzelle mit Waschtisch u. Spüle (ohne Installation).

Die PEÏSO 30 ist das Flaggschiff der PEÏSO-Werft mit einem für ein Boot dieser Größenklasse kaum vorstellbaren Raumangebot.

Ein wohlüberlegtes Konzept, elegantes Design und beste Segeleigenschaften begeistern sowohl anspruchsvolle Familiensegler als auch sportliche Crews.

Sicheres Manövrieren und leichtes Arbeiten bei jeder Witterung gewährleisten das extrem große Cockpit, die ausgezeichnete Position der Steuersäule und das leichte begehbare Deck. Großzügige Liege- und Sitzflächen an Deck und im Cockpit bieten optimale Bewegungsfreiheit, der elegant geformte Spoiler garantiert Badevergnügen pur.

 

Die durchdachte Raumgestaltung bietet einen großzügigen, gut belüfteten und hellen Salon mit geräumiger Sitzgruppe, Pantry, Kühlschrank, einen separaten Wasch- und WC-Raum, 4 - 6 Schlafkojen und enorm viel Stauraum.

Unter Deck dominieren Großzügigkeit und Komfort.
Beste Tischlerarbeit sorgt für eine luxuriöse und bequeme Inneneinrichtung, wobei Raumaufteilung, Holzart und Bezugsstoffe variiert werden können.

Die Flexibilität der Peiso-Werft macht viele Sonderwünsche möglich und gewährleistet höchste Qualität. Das spezielle Rumpfdesign der PEÏSO-Schiffe und die Innenschale geben dem Rumpf seine hervorragende Stabilität. Die Takelung entspricht der Segelkonzeption modernster Yachten. Alles in allem eine schnelle, elegante und intelligent konzipierte Kreuzyacht, die an der Adria und auf vielen Binnengewässern zu Hause ist.

 

PEÏSO 30

Standardausführung: 
GFK-Rumpf und Deck im Handauflegeverfahren, teilweise Doppelschalenbauweise bzw. Sandwichbauweise, Antirutschbeläge, Rumpf- und Deckfarbe gebrochen weiß mit Wasserpaß und Zierstrich.

Rigg:
Anodisierter Alu-Mast und Baum mit Wanten und Fallen, Fallenumlenkung (8-fach), Fallstopper (4-fach), Toplicht, Rollreffeinrichtung für Vorsegel, Salinglicht.

Deck:
Gräting für Plichtboden, Heckkorb und Bugkorb, Seereling mit doppelten Durchzügen, Badeleiter, Bugschutz mit Ankerrolle und Scheuerteller, Fallwinschen 1-gängig, selbstholend (12er Anderson), Genuawinschen 2-gängig, selbstholend (40er Anderson), Fallenumlenkung 8-fach, Fallstopper 2 x 4-fach, Relingschienen, Belegklampen groß (4 Stk. Alu), Luken und Fenster getönt mit Metallrahmen (10 Stk.), Traveller-Genuaschlitten, Heckspoiler mit intergrieter Badeplattform, Winschenkurbel (2 Stk.), Positionslichter, Zierstreifen und Wasserpaß nach Wunsch.

Ruderanlage:
Profilruder mit Vorballance, Edelholzpinne.

Kiel:
Kiel aus Gußeisen 67 - 77 - 100 oder 120 cm oder Hubkiel (Aufpreis), 2x Rostschutzgrundierung, 2x Antifouling.

Kajüteneinrichtung:
kompletter Kajütausbau inkl. Polsterung (Sonderwünsche möglich), Kajütboden-Teppich (auf Wunsch Mahagoni), Wassertank ca. 80 l, 2 Spülen und Druckwasserpumpe, Bordnetzschalttafel (ohne Batterie) mit Sicherungsautomaten und allen Innenleuchten.

Michael Nolz GesmbH.
PEÏSO-Werft
A-2801 Katzelsdorf Am Kanal 6
Tel: +43 (0) 2622 - 78231 Fax: +43 (0) 2622 - 78744

mailto: office@peisowerft.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segeln und Mehr