Warenkorb

Assang-Soergel, Tauchreiseführer Malediven

Assang-Soergel, Tauchreiseführer Malediven
Rosemarie Asang-Soergel/Dr. Holger Göbel Malediven Nord-Male-Atoll, Süd-Male-Atoll, Ari-Atoll 120 Seiten, 80 Farbfotos, 25 farbige Karten, Format 14,8 x 21 cm, kartoniert Dieses Buch stellt die wichtigsten und attraktivsten Atolle der Malediven vor, die neben dem Roten Meer die meistbesuchten und beliebtesten Tauchgebiete der Welt sind. Die Autoren beschreiben rund 70 der wichtigsten Tauchplätze dieser touristisch erschlossenen Atolle und ermöglichen so eine individuelle Tauchgangsplanung und -gestaltung. Es ist der einzige Tauchreiseführer, der die Auswirkungen des Coral Bleachings in diesen Gebieten der Malediven berücksichtigt: Die Veränderungen der Artenzusammensetzung in diesen Riffen mitzuerleben, das Wachstum neuer Korallenwelten, Symbiosen und Riffbewohner beobachten zu können, gehört zu den einmaligen Naturerlebnissen. Das Buch bringt dem Leser diese einzigartige Unterwasserwelt des Indischen Ozeans näher. Detaillierte Beschreibungen der Tauchplätze zeigen, wo Mantas, Haie und Meeresschildkröten zu beobachten sind, wie die Beschaffenheit der jeweiligen Korallenwelt ist und welche Fischwelt Taucher bei ihren Tauchgängen entdecken können. Hinweise auf Hausriffe, Strömungs- und Wracktauchgänge, begleitendes Kartenmaterial und viele faszinierende Unterwasser-Aufnahmen runden diesen Titel perfekt ab.

Becker, NITROX-Handbuch

Becker, NITROX-Handbuch
Lothar Becker NITROX-Handbuch Grundlagen, Theorie und Praxis 80 Seiten, 35 farbige Abbildungen, 20 Tabellen, Format 15 x 23 cm, kartoniert Dieses Handbuch zum sicheren Tauchen mit NITROX ist das derzeit einzige Lehrbuch zu dieser neuen Art des Sporttauchens im deutschsprachigen Raum. NITROX-Tauchen wird mittlerweile in vielen Tauchsportschulen und Tauchbasen weltweit bei wachsender Nachfrage angeboten, denn geringere und langsamere Stickstoffsättigungen im Blut sorgen für eine geringere Belastung des Tauchers. Üblicherweise wird eine Taucherflasche mit komprimierter normaler Atemluft gefüllt. Der Vorteil ist die Verfügbarkeit der normalen Atemluft, der Nachteil, dass sich der Stickstoffanteil (ca. 78%) der Luft bei zunehmendem Druck (tiefenabhängig) schnell im Blut löst und beim Auftauchen wieder austreten muss. Geschieht dies durch einen falschen Aufstieg zu schnell, bilden sich kleinste Stickstoffbläschen im Blut, die zu teilweise schweren Schädigungen im Gewebe führen. Die moderne Tauchforschung hat nun nach neuen Wegen gesucht, um diese Gefährdung beim Tauchen zu verringern. Eine dieser Möglichkeiten ist das Tauchen mit NITROX. NITROX ist ein Kunstwort, das aus Nitrogenium für Stickstoff und Oxigenium für Sauerstoff zusammengesetzt wird und umschreibt das Tauchen mit der von der Normalluft abweichenden prozentualen Zusammensetzung dieser beiden Gase in den Tauchatemgemischen. Dieses Lehrbuch vermittelt alle für das NITROX-Tauchen erforderlichen Grundlagen. Grafiken, Tabellen, Schaubilder, klare Definitionen und Berechnungsbeispiele runden die Lehrinhalte zu einem NITROX-Handbuch ab. Der systematisch aufgebaute Inhalt ermöglicht mit einem umfangreichen Sachregister das schnelle Auffinden gesuchter Begriffe und Erklärungen.

Bredebusch, Gruppenführung

Bredebusch, Gruppenführung
Spezialkurs zur Tauchausbildung Dieses Buch vermittelt Kenntnisse, die zum selbstständigen Führen einer Tauchsportgruppe erforderlich sind. Es richtet sich an alle, die nach der Grundausbilung zum CMAS* und den ersten Taucherfahrungen in Begleitung von erfahrenen Tauchern nun den Schritt zur selbstständigen Tauchgangsführung machen wollen. Das Buch basiert auf den langjährigen Erfahrungen des Fachbereiches Tauchausbildung des Verbandes Deutscher Sporttaucher und enthält neben dem Lernstoff und praktischen Tipps Aufgabenstellungen und Musterantworten zur Lernerfolgskontrolle. Wesentlicher Bestandteil sind auch die Planungsvorhaben für einen Tauchgang von der Ausschreibung bis zur Nachbesprechung.

Brümmer, Apnoetauchen

Brümmer, Apnoetauchen
Dagmar Andres-Brümmer Apnoe-Tauchen Grundlagen, Trainingstipps, Praxis 2. überarbeitete Auflage, 124 Seiten, 68 Farbfotos, 13 farbige Abbildungen, Format 15 x 23 cm, kartoniert Apnoe ist ein einzigartiges Unterwassererlebnis, das sportliche Aspekte in idealer Weise mit dem Naturerlebnis einer faszinierenden Unterwasserwelt verbindet. Abgestimmt auf die eigene körperliche Leistung, erlebt man beim Apnoe-Tauchen sich wie ein Delfin bewegend neue Dimensionen in Raum und Zeit. Dieses Lehrbuch über das Apnoe-Tauchen ist die ideale Anleitung für alle, die nur mit Maske, Schnorchel, Flossen und eventuell einem Kälteschutzanzug den Aufbruch in die Welt unter Wasser machen wollen. Nicht die Rekordjagd nach Tauchzeiten und Tauchtiefen steht hier im Vordergrund, sondern die sinnvolle Steigerung der eigenen Fitness und Beweglichkeit im und unter Wasser. Basierend auf langjährigen Erfahrungen, hat Dagmar Andres-Brummer alle notwendigen Fakten und Tipps zusammengetragen, die helfen, den Traum der Schwerelosigkeit zu verwirklichen und die dafür erforderlichen Schwimm- und Atemtechniken zu erlernen. Mit seinen Trainingsanleitungen, Ausrüstungserläuterungen und Bewegungsablaufbeschreibungen ist dieses reich illustrierte Lehrbuch das derzeit einzige zum Apnoe-Tauchen im deutschsprachigen Raum. Angeregt durch Fernsehsendungen und umfassende Angebote der Tauchsportorganisationen, gewinnt das Apnoe-Tauchen, das sich wesentlich vom klassischen Schnorcheln unterscheidet, seit Jahren eine immer größer werdende Zahl an Aktiven. Unabhängig von anderen Einrichtungen kann das Apnoe-Tauchen überall, wo man zum Schwimmen in die Gewässer darf, uneingeschränkt ausgeübt werden.

Brümmer, Schnorcheln im Mittelmeer

Brümmer, Schnorcheln im Mittelmeer
Immer mehr Menschen entdecken im Urlaub Schnorcheln als erlebnisreichen Wassersport. Die notwendige Ausrüstung findet dank ihrer geringen Größe und ihres geringen Gewichts Platz in jedem Reisegepäck. Das Schnorcheln selbst ist denkbar einfach, in jedem Alter zu erlernen und in nahezu allen Gewässern uneingeschränkt auszuüben. Das vorliegende Buch führt in die Welt des Schnorchelns im Mittelmeer ein. Es hilft bei der individuellen Auswahl der geeigneten Ausrüstung und erläutert die richtige Technik dieser ausgesprochen natur-verbundenen Sportart. Mögliche Gefahren beim Schnorcheln werden genannt, und es wird aufgezeigt, wie sie vermieden werden können. Die Küstengewässer des Mittelmeeres beherbergen eine faszinierende Fülle an Tier- und Pflanzenarten – dem Entdecken und Beobachten sind keine Grenzen gesetzt. Daher widmet sich ein weiterer Schwerpunkt des Buches den Bewohnern und den Lebensräumen des Mittelmeeres, die beim Schnorcheln besonders häufig zu beobachten sind. Auf hervorragenden Unterwasserfotos werden Tiere, Pflanzen und ihr ökologisches Umfeld vorgestellt. Begleitende Texte informieren über interessante Lebens- und Verhaltensweisen. Zahlreiche praktische Tipps, u. a. auch zur Unterwasserdokumentation

Buyle, Apnoe

Buyle, Apnoe
Freitauchen im Einklang mit der Natur Luft anhalten und abtauchen Meere und große Binnengewässer zählen zu den wenigen Orten auf unserem Planeten, wo eine hautnahe Begegnung mit wild lebenden Tieren noch möglich ist, und Freitauchen ist fraglos die eleganteste Art, diese Welten unter Wasser zu erkunden. Fred Buyle, ein Apnoetaucher der Meisterklasse, hat sich der Unterwasser-Fotografie zugewandt. In diesem Bildband zeigt er die sensationellen Ergebnisse seiner fotografischen Arbeit unter Wasser. Kurze Bildbeschreibungen liefern Hintergrundinformationen über Ort und Entstehung dieser einzigartigen Fotos. Bewusst verzichtet Fred Buyle auf die Einflüsse künstlicher Lichtquellen und vermittelt dem Betrachter der eingefangenen Situationen das einmalige Gefühl, selbst einzutauchen in diese faszinierende Unterwasserwelt. Frei von Technik, nur mit der eigenen körperlichen und mentalen Kraft in einem fremden Medium, können sich Apnoetaucher absolut geräuschlos und ungezwungen bewegen und so die Natur unter Wasser unmittelbar erleben. Fred Buyle nimmt den Leser durch seine Bilderwelten mit auf die Reise. Er zeigt aber auch, zu welchen sportlichen Leistungen der Mensch fähig ist, wenn er seine eigenen physischen und psychischen Möglichkeiten ausschöpft. Die ausschließlich beim Apnoetauchen entstandenen spannenden und ausdrucksstarken Motive machen das große Einfühlungsvermögen des Autors in die Natur spürbar. Das ist es, was dieses Buch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden lässt. 

Ehm, Tauchen noch sicherer

Ehm, Tauchen noch sicherer
Ehm - Tauchen noch sicherer - Tauchmedizin für Freizeittaucher, Berufstaucher und Ärzte Erstmals 1974 als Leitfaden der Tauchmedizin für Sporttaucher, Berufstaucher und Ärzte aufgelegt, ist »der Ehm« zum Standardwerk geworden. Die kontinuierliche Überarbeitung der Neuauflagen garantiert eine aktuelle Darstellung des Themengebietes. Tauchen ist zu 80 % Tauchmedizin und wie für die meisten Naturwissenschaften gilt auch hier: Der Informationsgehalt verdoppelt sich in einem Zeitraum von nur fünf Jahren. Mit dieser mittlerweile elften überarbeiteten Neuauflage legen die Autoren das aktuellste und umfassendste Standardwerk zum Thema Tauchmedizin und ihren Nebengebieten vor.

Frei, Unterwasserfotografie

Frei, Unterwasserfotografie
Der Siegeszug der digitalen Fotografie hat auch die Unterwasserfotografie erfasst. Ob mit Kompaktkameras, spiegellosen oder digitalen Spiegelreflexkameras, die Autoren vermitteln in diesem praxisorientierten Ratgeber alle erforderlichen Kenntnisse, um spektakuläre Unterwasseraufnahmen zu erzielen. Sie stützen sich dabei neben ihren langjährigen Erfahrungen als Unterwasser-Fotografen auf die systematisch aufgebauten Unterwasser-Foto-Brevets des Internationalen Tauchsportweltverbandes, der in Deutschland durch den VDST (Verband Deutscher Sporttaucher) vertreten ist. Das Buch •erklärt alle notwendigen Technik-Kenntnisse, •zeigt Fotobeispiele, die bei der eigenen Bildbewertung helfen und •verrät Extra-Tipps und Tricks für ein besseres Bildergebnis.

Handbuch Technisches Tauchen

Handbuch Technisches Tauchen
Handbuch Technisches Tauchen - Nitrox.Trimix/Kreislaufgeräte/Wracktauchen.Höhlentauchen/Ausrüstung.Dekompressionsstrategie Das Technische Tauchen eröffnet Sporttauchern ganz neue Möglichkeiten. Tauchgänge jenseits der 40-Meter-Grenze sind dank Nitrox, Trimix und Kreislaufgeräten machbar geworden. Die neuen Techniken erhöhen die Sicherheit und den Komfort des Tauchers. Dieses umfassende Handbuch des TecDivings hat bereits bei seinem Erscheinen Anfang 2008 in Frankreich für Furore gesorgt. Seiner Aktualität und Komplexität sowie der international anerkannten Fachkompetenz der Autoren verdankt dieses Werk seine Anerkennung als ein Standardwerk des Technischen Tauchens.

Herzer, Giftige und gefährliche Meerestiere

Herzer, Giftige und gefährliche Meerestiere
Giftige und gefährliche Meerestiere - Bestimmung - Umgang - Erste Hilfe Mit diesem Buch erhalten alle Wassersportler, Schnorchler und Taucher einen wichtigen Ratgeber für den Kontakt mit giftigen und gefährlichen Meerestieren. Die Beschreibungen gliedern sich systematisch in Name, Aussehen, Vorkommen, Lebens- und Verhaltensweise, Gift, Gefahr, Risikogruppe, Unfallvermeidung, Symptome und Erste-Hilfe-Maßnahmen, wobei jede Art mit deutschem, lateinischem und englischem Namen vorgestellt wird. Im Anhang findet der Leser einen Glossar mit medizinischen Fachbegriffen, die zur Verständigung mit Ärzten wichtig sein können.

Hoffmann, Kindertauchen

Hoffmann, Kindertauchen
Der Ratgeber für Eltern und Tauchlehrer Tauchen ist für Kinder und Jugendliche ein spannender und interessanter Sport. In vielen Urlaubsorten und natürlich auch zu Hause werden Kindertauchkurse angeboten. Dabei müssen aber einige Grundregeln beachtet werden, damit Kinder das Tauchen richtig und ohne gesundheitliche Risiken erlernen. Dieser Ratgeber gibt in kompakter Form Antwort auf alle Fragen rund um das Thema Kindertauchen. Dieses Buch erklärt auf anschauliche Art und leicht verständlich die Besonderheiten des Kindertauchens. Es erläutert, welche gesundheitlichen Voraussetzungen Kinder für den Tauchsport mitbringen müssen und was bei einer Tauchtauglichkeitsuntersuchung für Kinder und Jugendliche beim Arzt alles untersucht wird. Und es beantwortet alle Fragen, die besorgte Eltern vor einem Tauchkurs stellen: • Ab welchem Alter dürfen Kinder tauchen? • Wie tief dürfen Kinder tauchen? • Wie lange und wie oft dürfen Kinder tauchen? • Wer darf mit Kindern abtauchen? • Welche Ausrüstung brauchen Kinder für den Tauchkurs? • Was wird im ersten Tauchkurs vermittelt? Martha Hoffmann ist Tauchsportjournalistin und Autorin für Tauchsportthemen und taucht mit ihren beiden Söhnen weltweit.

Hoffmann, Sporttauchen lernen

Hoffmann, Sporttauchen lernen
Ungetrübtes Unterwasservergnügen Wer die faszinierenden Welten unter Wasser entdecken will, muss Tauchen lernen. Dieser spannende Sport ist nicht ganz ungefährlich, deshalb haben Ausbildung und Training einen hohen Stellenwert. Das Besondere an diesem Buch: • Spezielle Übungen für die Ausbildung im Schwimmbad • Spezielle Übungen für das Konditionstraining im Wasser und an Land • Jeder Trainer und jede Trainerin kann damit zielgruppengenau sinnvolle Trainingseinheiten gestalten • Jeder Taucher und jede Taucherin kann sich eigene, individuelle Trainingspläne zusammenstellen. Teil 1 befasst sich mit der konditionsfördernden Ausbildung mit Schnorchel, Maske und Flossen (ABC-Ausrüstung). Teil 2 widmet sich Ausbildungsthemen für das Tauchen mit Drucklufttauchgerät (DTG-Ausrüstung) Teil 3 gibt konkrete Trainingshinweise und umfasst die Themen Tauchsicherheit und Fitness. Vom Schnuppertauchen über Einzel- und Vereinstraining bis zu schulischen Projektwochen bietet dieses von Sportwissenschaftlern der Sporthochschule Köln erstellte Werk eine ausgezeichnete Grundlage für Ausbilder, Trainer und Autodidakten. Die Übungen eigenen sich für alle Altersklassen und alle Leistungsstufen.

Högel, Deutsches Tauchsportabzeichen

Högel, Deutsches Tauchsportabzeichen
CMAS*-Taucher / DTSA-Bronze Wer heute weltweit tauchen will, muss eine international anerkannte Ausbildung vorweisen. Dieses kompakte Ausbildungsbuch im neuen Handbuchformat ist auf die Lerninhalte des Deutschen Tauchsportabzeichens T* abgestimmt, das sich an den Vorgaben des Weltverbandes des Tauchsports, der CMAS, und seines deutschen Vertreters, des Verbandes Deutscher Sporttaucher, orientiert. Es richtet sich vor allem an jene Taucherinnen und Taucher, die sich zum ersten Mal mit dem Tauchsport beschäftigen und die erste Stufe, das CMAS*, als Ausbildungsziel haben. Mit seinem logischen, gut durchdachten Aufbau ist das Lehrbuch der ideale Begleiter für diesen Ausbildungsabschnitt. Gleichzeitig bietet es allen Ausbildern eine geeignete Hilfe, um die Ausbildung entsprechend den Richtlinien der CMAS, des VDST und der von ihnen lizensierten Organisationen durchzuführen.

Jackson, Die schönsten Tauchreviere der Welt

Jackson, Die schönsten Tauchreviere der Welt
Jack Jackson Die schönsten Tauchreviere der Welt 7., überarbeitete Auflage, 168 Seiten, 268 Farbfotos, 17 farbige Abbildungen, 57 Karten und Illustrationen, Format 26,5 x 30 cm, gebunden What a wonderful world: Ein Buch zum Träumen, Planen, Koffer packen. Exzellente Farbfotos zeige die Unterwasserwelt, wo sie am buntesten und schönsten ist. 27 Traumziele werden ausführlich beschrieben: Fakten wie z.B. Klima, beste Reisezeit, Anreise, Tauchplätze, Tauchtiefen, Tipps für Schnorchler und viele touristische Informationen geben ein genaueres Bild von jedem Revier. Highlights wie Riff- und Wracktauchen, Nacht- und Höhlentauchen erfüllen auch besondere Wünsche. Wer nach reizvollen Fern-Tauchzielen sucht, kommt an diesem Reisebildband (Regionen: Karibik, Atlantischer und Indischer Ozean, Indopazifik, Pazifischer Ozean von den Bahamas bis zum Sudan, Mittelmeer, Rotes Meer) nicht vorbei.

Kirschner, Schnorcheln Rotes Meer / Malediven

Kirschner, Schnorcheln Rotes Meer / Malediven
Seychellen - Ostafrika - Indonesien - Malaysia - Phiippinen - Mikronesien - Australien Immer mehr Menschen entdecken im Urlaub Schnorcheln als erlebnisreichen Wassersport. Die notwendige Ausrüstung findet dank ihrer geringen Größe und ihres geringen Gewichts Platz in jedem Reisegepäck. Das Schnorcheln selbst ist denkbar einfach, in jedem Alter zu erlernen und in nahezu allen Gewässern uneingeschränkt auszuüben. Das vorliegende Buch führt in die Welt des Schnorchelns und der Korallenriffe ein. Es hilft bei der individuellen Auswahl der geeigneten Ausrüstung und erläutert die richtige Technik dieser ausgesprochen naturverbundenen Sportart. Mögliche Gefahren beim Schnorcheln werden genannt, und es wird aufgezeigt, wie sie vermieden werden können. Die Korallenriffe im Roten Meer beherbergen eine unglaubliche Fülle an Tier- und Pflanzenarten – dem Entdecken und Beobachten sind keine Grenzen gesetzt. Daher widmet sich ein weiterer Schwerpunkt des Buches den Bewohnern und Erbauern der Korallenriffe, die beim Schnorcheln besonders häufig zu beobachten sind. Auf hervorragenden Unterwasserfotos werden Tiere und ihr Lebensraum, das Korallenriff, vorgestellt. Begleitende Texte informieren über interessante Lebens- und Verhaltensweisen. Zahlreiche praktische Tipps, u. a. auch zur Unterwasserdokumentation, machen dieses Buch zum idealen Reisebegleiter.

Kromp, Praxis des Tauchens

Kromp, Praxis des Tauchens
Das Ausbildungsbuch mit Fragenkatalogen und Musterantworten für die Stufen: - Deutsches Tauchsportabzeichen Grundtauchschein - Deutsches Tauchsportabzeichen Basic - Deutsches Tauchsportabzeichen * - Deutsches Tauchsportabzeichen ** - Deutsches Tauchsportabzeichen *** - Deutsches Tauchsportabzeichen **** sowie Ausführungsempfehlungen für den - Spezialkurs „Orientierung beim Tauchen“ - Spezialkurs „Tauchsicherheit und Rettung“ - Spezialkurs „Medizin-Praxis“ - Kurs in Herz-Lungen-Wiederbelebung Mit dieser 13. Auflage des erfolgreichen Buches „Praxis des Tauchens“ präsentieren die Autoren Thomas Kromp, Hanjo Roggenbach und Peter Bredebusch ein Standardwerk zur Tauchausbildung. Mit durchgängig vierfarbigen Grafiken und Abbildungen modernster Tauchausrüstung bietet dieses Lehrbuch alles, was man für die Erlangung der Deutschen Tauchsportabzeichen und wichtigsten Spezialkurse braucht. Mit bewährter Kapitelaufteilung analog zur praktischen Ausbildung, leicht verständlichen Texten sowie ausführlichem Fragenkatalog mit Antworten zu jeder Ausbildungsstufe. 13. Auflage, 508 Seiten, 105 Farbfotos, 188 farbige Abbildungen, 143 Zeichnungen, Format 16 x 23,2 cm, gebunden, Edition Naglschmid

Kromp, Tauchausbildung zum CMAS

Kromp, Tauchausbildung zum CMAS
Peter Bredebusch / Thomas Kromp / Hanjo Roggenbach Tauchausbildung zum CMAS* 180 Seiten, 61 S/W-Abbildungen, 16 Farbtafeln, Format 14,5 x 22,5 cm, kartoniert Dieses Lehrbuch für Tauchsportanfänger bietet alle Informationen und Wissensgebiete, die Einsteiger erlernen müssen, um erfolgreich eine Tauchausbildung zu absolvieren und die abschließenden Prüfungen zum CMAS* zu bestehen. Umfassend illustriert, didaktisch mit der Erfahrung von Tausenden von Tauchausbildungen aufgebaut, ist dies das offizielle Lehrbuch der CMAS Germany, in der die wichtigsten deutschsprachigen Tauchsportorganisationen Barakuda, FIT,VIT, IDA u. v. m. sowie große Sportverbände wie DLRG und VDST zusammengeschlossen sind. Sie alle setzen dieses Lehrbuch für die Tauchausbildung der Einsteiger ein, das damit zum Standardwerk für die Anfängerausbildung wird. Die CMAS (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques) ist als Dachverband die größte Tauchsportorganisation der Welt. Ihre Ausbildungsvorgaben finden weltweite Anerkennung, und die CMAS- Brevets sind in vielen Tauchgebieten der Welt Voraussetzung, um überhaupt tauchen zu dürfen.

Notfallmanager Tauchunfall

Notfallmanager Tauchunfall
Bei der Ausübung von Wassersportarten können Unfälle passieren, und in einem solchen Fall ist schnelle und effektive Hilfe unabdingbar dies gilt vor allem bei Tauchunfällen. Hier ist das vorliegende praxisgerechte Handbuch die Schnittstelle zwischen Taucher und Rettungsdienst.Mit dem Schwerpunkt Präventivmaßnahmen spricht es den Taucher direkt bei der Unfallverhütung an. An Tauchlehrer und vor allem an Rettungspersonal wenden sich die Kapitel der präklinischen Versorgung , während der Bereich der klinischen Versorgung zusätzlich dem Mediziner wichtige diagnostische und therapeutische Hinweise liefert. Für alle von Bedeutung ist das Unfallmanagement, um im Notfall richtig und vor allem auch schnell handeln zu können.

Pleschka, Deutsches Tauchsportabzeichen

Pleschka, Deutsches Tauchsportabzeichen
J. P. Pleschka / G. Ruckdäschel Deutsches Tauchsportabzeichen Bronze/CMAS Prüfungsfragen für Gundtauchschein und DTSA Bronze/CMAS*-Taucher 184 Seiten, 16 Zeichnungen, Format 14,8 x 22,5 cm, kartoniert. Der theoretische Lehr- und Prüfungsstoff für den Grundtauchschein und das DTSA Bronze/CMAS*: die Scheine, die international anerkannt sind. Mit Musterfragebögen zur perfekten Lernkontrolle. Ohne Ausbildung darf nahezu nirgends auf der Welt getaucht werden. Dieses Buch vermittelt den theoretischen Lehr- und Prüfungsstoff für den Grundtauchschein und das international anerkannte DTSA Bronze/ CMAS*-Brevet. Der komplette Ausbildungsstoff aus Tauchphysik, -medizin, -praxis, -ausrüstung sowie Umwelt- und kulturellen Belangen wird abgedeckt. Im letzten Kapitel des Buches sind Musterfragebögen abgedruckt - eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich intensiv auf die schriftlichen Prüfungen vorzubereiten. Dieser Fragenkatalog des VDST wird von allen wichtigen Verbänden und Institutionen empfohlen: Barakuda, FST, IDA, VETL VIT, ITIA, dem Österreichischen Tauchsportverband TSVÖ, dem Schweizer Tauchsportverband SISV sowie dem Luxemburgischen Nationalverband FLASSA.

Roggenbach, Tauchmedizin

Roggenbach, Tauchmedizin
Dieses umfassende und verständlich geschriebene Kompendium zur Tauchmedizin richtet sich an alle am Tauchsport Interessierten. Es vermittelt in anschaulicher Weise Grundlagen und neueste Erkenntnisse aus der Tauchmedizin, die von jedem Taucher zur Unfallvermeidung oder zu Erste-Hilfe-Leistungen beherrscht werden müssen und daher bereits in der Ausbildung zum Sporttaucher als Pflichtteil verankert sind. Der Inhalt dieses Buches ist abgestimmt auf die Lehrinhalte im Sporttauchen und orientieren sich an den Bereichen Gerätetauchen, Schnorcheln, Apnoetauchen (Tauchen ohne Geräte) und Mischgas-tauchen. Die Autoren haben großen Wert auf Praxisorientierung gelegt, sodass trotz hohem fachlichen Anspruch die medizinischen Grundlagen für den Laien verständlich sind. Mit sehr vielen anschaulichen Grafiken und Abbildungen werden auch komplexe Themen einfach erklärt. Das Buch versteht sich sowohl als Nachschlagewerk mit umfangreichem Index als auch als Lehrbuch, welches durch aufeinander aufbauende Kapitel in die Tauchmedizin einführt. Der anspruchsvolle Inhalt wird sowohl dem medizinischen Fachmann als auch dem Laien gerecht. Wichtige Adressen von Therapieeinrichtungen und zu Tauch-tauglichkeitsuntersuchungen runden das Buch ab.

Rupp, Deutsches Kinder-Tauchsport-Abzeichen

Rupp, Deutsches Kinder-Tauchsport-Abzeichen
Ulrich Rupp Deutsches Kinder-Tauchsport-Abzeichen 72 Seiten, 55 farbige Abbildungen, Format 15 x 23 cm, kartoniert Dieses Buch ist für die Tauchausbildung von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 Jahren konzipiert. Es beschränkt sich deswegen auf die elementaren Grundkenntnisse, die zum Erwerb der Deutschen Kinder-Tauchsport-Abzeichen in den drei Grundstufen Bronze, Silber und Gold erforderlich sind. Das Ausbildungsbuch ist eine unentbehrliche Hilfe für Kinder und Jugendliche, um die teilweise komplexen Theorien des Tauchens in ihren Grundzügen zu verstehen und sicheres Tauchen zu erlernen. Gleichzeitig vermittelt es den Tauchlehrern Anregungen und Hilfen, ihren Unterricht altersgemäß zu gestalten. Das einzige Lehrbuch für die Ausbildung zu den Deutschen Kinder-Tauchsport-Abzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold!

Scheyer, Orientierungstauchen- Nachttauchen- Strömungstauchen- W

Scheyer, Orientierungstauchen- Nachttauchen- Strömungstauchen- W
Werner Scheyer Orientierungstauchen - Nachttauchen - Strömungstauchen - Wracktauchen Tauchsportbrevets und Spezialkurse, Bd. 1 104 Seiten, 100 Farbfotos und -abbildungen, Format 23 x 15 cm, kartoniert Diese Reihe macht den Leser mit den wichtigsten Spezialthemen des Tauchsports vertraut. In diesem Band 1 sind erstmals die vier wichtigsten Themen zusammen-gefasst, die Taucher je nach Ausbildungsorganisation bereits kursbegleitend zur oder kurz nach der allgemeinen Grundausbildung lernen müssen. Zu den hier angesprochenen vier Spezialthemen des Sporttauchens sind alle wichtigen Ausbildungs- und Anwendungsgrundlagen übersichtlich und leicht lernbar zusammen gestellt. Für Sporttaucher liegt damit ein umfassendes Ausbildungsbuch mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Grafiken vor, das sich an den Erfordernissen der Praxis orientiert. Es stellt damit eine wichtige Grundlage für die Fortbildung aller aktiven Sporttaucher dar. Werner Scheyer ist seit vielen Jahren als Tauchausbilder und Fachjournalist tätig und gefragter Referent bei Seminaren.

Scheyer, Tauchsicherheit

Scheyer, Tauchsicherheit
Werner Scheyer Tauchsicherheit Planung, Vorbereitung, Durchführung von sicheren Tauchgängen 80 Seiten, 9 Fotos, 25 farbige Abbildungen Format 15 x 23 cm, kartoniert Sicherheit von A-Z ist die Grundvoraussetzung für das Sporttauchen, um Gefahren und daraus möglicherweise entstehende Unfälle abzuwenden. Sicherheit zu gewährleisten ist deshalb überlebensnotwendiges und unfallvermeidendes Prinzip für jeden Taucher. Dabei sind alle über den reinen medizinischen Teil der Ausbildung hinausgehenden tauchspezifischen Aspekte vom Gerätetransport, der Atemgasversorgung, der richtigen Tauchausrüstung, der richtigen Tauchgangsplanung, dem Ein- und Ausstieg bis hin zum perfekt geplanten Tauchgang selbst zu beachten. Persönliche Voraussetzungen wie Trainingszustand, Kenntnisstand, Taucherfahrungen und persönliches Wohlbefinden sind ebenso zu berücksichtigen wie Wetterlagen, Strömungen, Tageszeiten und Jahreszeiten sowie die Höhenlage der Tauchgewässer und Schifffahrtsbewegungen am Tauchgewässer. Werner Scheyer hat in diesem Buch seine langjährigen Ausbildungs- und Taucherfahrungen als Fachmann für Tauchtechnik, als Tauchausbilder und Tester in übersichtlicher Weise zusammengefasst. Das Buch ist sowohl für den Tauchanfänger konzipiert, der sich über die Abläufe eines Tauchgangs informieren möchte, und dient daneben als ergänzende und unterstützende Literatur für den Profi oder Tauchlehrer, der seine Erkenntnisse vertiefen möchte.

Stadermann, Perfekt tauchen

Stadermann, Perfekt tauchen
Dieses Buch nimmt dem Leser die Angst und das Unbehagen beim Eintauchen in das fremde Element Wasser – sei es aufgrund des Verlustes der Schwerkraft oder aufgrund des höheren Bewegungswiderstandes. Es beschreibt nicht nur technisch, wie man sich im Wasser ökonomisch und effizient bewegt, sondern beleuchtet das Tauchen auch aus ökologischer Sicht, um dem Taucher die optimale Schonung der Unterwasserwelt zu ermöglichen. Der Leser lernt, sich physisch wie auch psychisch anzupassen, um die Unterwasserwelt mit allen Sinnen als positive, faszinierende Erfahrung zu erleben. Ein unentbehrlicher Ratgeber für alle Taucher und Schnorchler!

Thiele, Richtig schnorcheln

Thiele, Richtig schnorcheln
In diesem Ratgeber erhalten sowohl Schnorchelinteressierte wie auch bereits erfahrene Schnorchler Informationen und Anregungen, die das Schnorcheln zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Der Leser lernt die physikalischen Gesetze wie Auf- und Abtrieb, aber auch die Lebewesen unter Wasser kennen und erfährt das Wichtigste über korrektes Verhalten in Strömung und Brandung. Die Tatsache, dass dieser Schnorchelführer auch Wissen aus dem Bereich des Taucheinsteigers enthält, macht ihn zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle Wassersportbegeisterten.

Wölfel, Notfalltraining Tauchunfälle

Wölfel, Notfalltraining Tauchunfälle
Notfalltraining Tauchunfälle. Die Praxis der Erstversorgung Ein praxisorientierter Leitfaden , der dem Laien Anleitungen zur Ersten Hilfe nach Tauch-Schnorchel - und Badeunfällen gibt Hinweise zur Organisation der Rettungskette, eine Inhaltsliste für einen Tauchnotfallkoffer sowie Zusammenfassung lebensrettender Sofortmaßnahmen.

Wood, Dive Die schönsten Tauchreviere der Welt

Wood, Dive Die schönsten Tauchreviere der Welt
Wo kann ich mit Schildkröten schwimmen? In welcher Jahreszeit kann ich mit Haien tauchen? Wo liegen die beeindruckendsten Schiffswracks der Welt? Lawson Wood stellt in diesem Buch die 250 schönsten Tauchziele weltweit vor – von Maria la Gorda auf Kuba bis zu den Atollen in Französisch Polynesien. Zur optimalen Vorbereitung auf den Tauchurlaub gibt er Informationen zur jeweiligen Geographie des Tauchgebietes, Sichtverhältnissen unter Wasser, geeigneten Tauchzeiten und Reisekosten. „Dive – die schönsten Tauchreviere der Welt“ umfasst unter anderem Reviere in diesen Gebieten und Regionen: ◾Karibisches Meer, Florida und Gulf Islands: Kuba, Cayman Islands, Belize, British Virgin Islands, bahamas ◾Atlantischer Ozean und Mittelmeer: Bermuda, Azoren, Farne Islands, Cornwall, Malta, Zypern ◾Nördliches Rotes Meer, Indischer Ozean und Indopazifik: Malediven, Seychellen, Malaysia, westliches und östliches Indonesien ◾Pazifischer Ozean: Französisch Polynesien, Neuseeland, östliches Australien Channel Islands, Vancouver Islands
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segeln und Mehr