Warenkorb

Günzl, Segeln Der neue Kurs

Günzl, Segeln Der neue Kurs
A Schein Lehrbuch aktualisierte Neuauflage 2010 Segeln: Der neue Kurs Zielorientiert zum A-Schein: Wenn ein Buch, das für die Praxis des Segelunterrichts bestimmt ist, fast dreißig Jahre lang erfolgreich eingesetzt wird, dann spricht das für sich. Dieser Erfolg beruht nicht auf einem guten Konzept allein. Um die hohe Qualität zu erhalten, waren immer wieder Anpassungen erforderlich, die viele Jahre hindurch von Peter Günzl, seit der vorigen Auflage von Markus Brandstötter und Ronald Höfer durchgeführt wurden. Und das sind die zielführenden Methoden dieses Buches: Realistische Berücksichtigung der Voraussetzungen, Vorkenntnisse der Segelschüler, Ausbildungsdauer und Möglichkeiten der Segelschulen. Ferner Orientierung durch Entscheidung, welche Lehrmeinungen Basis für die Prüfung sein sollen. Effiziente Ausbildung in den Segelschulen: die Definition der Lehrziele erlaubt es, Ballast zu vermeiden. Dieses Buch vermittelt nicht nur die für den A-Schein notwendigen Prüfungsinhalte, es selbst vermittelt dieselbe Freude, die aktives Segeln bereiten kann. Überarbeitete und korrigierte Neuauflage des klassischen Lehrbuchs.

Schwarzlose, Opti - Segeln

Schwarzlose, Opti - Segeln
Harald Schwarzlose Opti-Segeln Mit tollen Regattatricks - Mit Jüngstensegelschein 5. Aufl., 136 S., 157 farb. Abbildungen, Format 14,8 x 21 cm, kartoniert Ein kindgerechter Ausbildungskurs im "Optimisten", der zum Jüngstensegelschein führt und nach den Grundmanövern Regatta-Regeln und -Tricks bietet.

Segel Basics für Jollen und Yachten

Segel Basics für Jollen und Yachten
Was erwartet mich, wenn ich das erste Mal segeln gehe? Alle, denen ein Segelurlaub bevorsteht, die mal bei Bekannten mitsegeln oder die endlich ihren Traum vom Segeln erfüllen und eine Segelschule besuchen wollen, greifen am besten zu diesem Buch. Lebendige, anschauliche Zeichnungen und Fotos, Infokästen und Glossar machen es zu einer kleinen Schatzkiste für Segelanfänger. So macht Segeln lernen Spaß! Hier werden leicht und anschaulich Begriffe aus der Segelwelt erklärt, Hinweise auf die richtige Kleidung gegeben, Manöver beschrieben und Grundwissen vermittelt. So verfügt der Leser über ein gutes Basiswissen, und der erste Schlag auf dem Wasser wird ein voller Erfolg. Das Buch beinhaltet folgende Themen: • Segelbekleidung, Rettungsweste & Co. • Bootstypen • Teile einer Jolle / Teile einer Yacht • Wie segelt ein Boot? • Segel setzen und bergen • Manöver • Leinen und Knoten • Wetter und Gezeiten • Seekarten und Navigation

Lichtblau,Motorbootfahren in Österreich

Lichtblau,Motorbootfahren in Österreich
Ferdinand Lichtblau Motorbootfahren in Österreich Das österreichische Schiffsführerpatent für die Wasserstraßen und sonstige Binnengewässer •Standardwerk für den Motorbootsport •Handbuch für die Schiffsführerprüfung •Kompendium für den Skipper •Unentbehrlicher Begleiter bei Bootstouren auf Binnengewässern Erscheinungsjahr: 2016 Produktform: Buch, 23 x 15,6 cm

Bark, Der Sportbootführerschein Binnen Segel + Motor

Bark, Der Sportbootführerschein Binnen Segel + Motor
Axel Bark Der Sportbootführerschein Binnen Segel + Motor Lehrbuch mit amtlichem Fragenkatalog 8. Auflage, 192 Seiten, 533 meist farbige Abbildungen, Format 19,5 x 23 cm, gebunden Das kompetente Lehrbuch für den vom Bundesverkehrsministerium vorgeschriebenen amtlichen Binnenschein! Das erforderliche Wissen ist hier in kurzen und übersichtlichen Abschnitten anschaulich dargestellt. Klarer Aufbau, moderne Gestaltung und systematische Darstellung erleichtern es, den Lehrstoff zu verstehen und zu behalten. Inklusive gesamtem Lehr- und Prüfungsstoff für den amtlichen Binnenführerschein, dem kompletten amtlichen Fragenkatalog mit den offiziellen Antworten und dem Prüfungsstoff für den R-Schein des DSV. Auch ein kleines Segellexikon ist im Anhang.

Bark, Sportküstenschifferschein

Bark, Sportküstenschifferschein
Sportküstenschifferschein 10 Fragebogen mit Antworten, 6 Karten- und Gezeitenaufgaben mit Lösungen Ca. 32 Bogen mit Fragen und Antworten, Aufgaben und Lösungen, Format 21 x 29,7 cm, in Mappe Gültig ab 1.1.2004 Die Fragebogenmappe zum SKS-Lehrbuch von Axel Bark: Zugeschnitten auf das vorgeschriebene Begleitheft mit Auszügen aus Gezeitentafeln und Leuchtfeuerverzeichnissen. Die Aufgaben entsprechen jenen, die derzeit in den SKS-Theorieprüfungen eingesetzt werden. Für die Lösung der Karten- und Gezeitenaufgaben werden folgende Unterlagen benötigt: - die deutsche Übungsseekarte Nr. 30 Ü - die britische Übungsseekarte Nr. 1875 Ü - das SKS-Begleitheft mit den Auszügen aus Gezeitentafeln, List of Lights und Leuchtfeuerverzeichnis sowie mit der Steuertafel - die Karte 1/INT 1 Auch diese Unterlagen sind beim Delius Klasing Verlag erhältlich.

Bark, Sportküstenschifferschein + Sportbootführerschein See

Bark, Sportküstenschifferschein + Sportbootführerschein See
Axel Bark Sportküstenschifferschein & Sportbootführerschein See Mit amtlichen Fragenkatalog (gültig ab 1. Mai 2012) Der Sportküstenschifferschein ist der freiwillige amtliche Befähigungsnachweis zum Führen von segel- und Motoryachten in den Küstengewässern aller Meere bis zu 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste. Voraussetzung für den Erwerb des SKS: der amtliche Sportbootführerschein See. Dieses Lehrbuch bietet den gesamten Lehr- und Prüfungsstoff zur gründlichen Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung: für den Sportbootführerschein See das Grundwissen zum Befahren der Seeschifffahrtsstraßen, für den Sportküstenschifferschein zum einen die terrestrische und elektronische Navigation (GPS, Radar, AIS) sowie Gezeitenkunde, zum anderen Schifffahrts- und Seeverkehrsrecht, eine praxisorientierte Wetterkunde, schließlich Seemannschaft mit Schwerpunkt Sicherheit. Darüber hinaus das geforderte Wissen über Motor, Gasanlagen und elektrische Anlagen. Und das alles in kleinen Lerneinheiten zusammengefasst und in kurzen, in sich geschlossenen Abschnitten systematisch dargestellt. Es enthält außerdem die aktuellen amtlichen Fragenkataloge für die Prüfungen zum Sportküstenschifferschein, zum Sportbootführerschein See und für den Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel mit den offiziellen Antworten. Nicht zu viel und nicht zu wenig, um die Prüfung sicher zu bestehen.

Bark, Übungen und Aufgaben SKS

Bark, Übungen und Aufgaben SKS
Sportküstenschifferschein + Sportbootführerschein See Sicher durch die Prüfung Dieses zweigeteilte Übungsbuch ist die ideale Ergänzung zum Lehrbuch für alle Kursteilnehmer, die sich auf die schriftliche Navigationsprüfung des SBF See sowie des SKS vorbereiten möchten. Im ersten Teil sind Übungen zu den folgenden Navigationsthemen für die SKS-Prüfung mit wachsendem Schwierigkeitsgrad enthalten: • Seekarte, Seebücher, INT 1 • Schiffsort • Kurs • Fahrt und Koppeln • Peilungen • Deckpeilung, Feuer in Linie • Kreuzpeilung • Doppelpeilung • Abstandsbestimmungen • Abdrift • Strom • Gezeiten Jedes Themengebiet wird durch eine beschreibende Kurzfassung eröffnet, auf die die entsprechenden Übungen und anschließend die Lösungswege folgen. Der zweite Teil enthält zehn längere Aufgaben zur theoretischen SKS-Prüfung sowie deren Lösungen mitsamt entsprechenden Kartenausschnitten. Ergänzt werden diese durch Abdrucke der nautischen Literatur, soweit sie für die Lösung der Aufgaben erforderlich

Begleitheft Sportküstenschifferschein

Begleitheft Sportküstenschifferschein
[Begleitheft Sportküstenschifferschein Für die Ausbildung und Prüfung 64 Seiten, 14 Seekarten-Ausschnitte, Format 21 x 29,7 cm, Spiralbindung Die unentbehrliche Arbeitshilfe zum Lösen von Kartenaufgaben in Ausbildung und Prüfung enthält die Auszüge aus allen nautischen Publikationen, die in der Prüfung gebraucht werden: Gezeitentafeln, Stromatlas, und Leuchtfeuerverzeichnis, die britische "List of Lights and Fog Signals" sowie die "Southern and Eastern Sides of the North Sea". Die Steuertafel sowie eine Seemeilen-Tafel machen das Material komplett.

Böhm, Handbuch der Navigation

Böhm, Handbuch der Navigation
Winfried Böhm, Handbuch der Navigation Begriffe,Formeln,Verfahren,Schemata 2.Auflage Busse & Seewald antiquarisch in sehr gutem Zustand Der gesamte Navigationsstoff für die Sportschiffahrt in einem Band.

Brauner, Sportbootführerschein Binnen

Brauner, Sportbootführerschein Binnen
Wer auf deutschen Binnenschifffahrtsstraßen mit einem Sportboot unterwegs ist, braucht den amtlichen Sportbootführerschein–Binnen, jedenfalls dann, wenn das Boot mit mehr als 3,68 kW (5 PS) motorisiert und weniger als 15 m lang ist. Dieses Lehrbuch mit sämtlichen Prüfungsinhalten sowohl für die theoretische wie für die praktische Prüfung wurde mit Unterstützung von Experten des Deutschen Segler-Verbandes verfasst. Anschaulich, gut verständlich und ausführlich vermitteln die Autoren alle erforderlichen Kenntnisse in Schifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde und Motorkunde.

Brauner, Sportbootführerschein Binnen Motor + Segel

Brauner, Sportbootführerschein Binnen Motor + Segel
Wer ein Segelboot führt, das mit mehr als 3,68 kW (5 PS) motorisiert ist, braucht den Sportbootführerschein–Binnen, auch wenn die Maschine nicht läuft. Seglern und Surfern dient er außerdem als Befähigungsnachweis. Auf bestimmten Gewässern im Großraum Berlin ist der Schein für Boote und Surfbretter mit mehr als 3 m2 Segelfläche Pflicht. Der Zusatzteil übers Segeln behandelt alle Grundlagen über Segelboote schlechthin (Rumpfformen, Stabilität, Takelung, Rigg) sowie Segeltrimm und -manöver und schließlich die Ausweichregeln für Segelboote untereinander. Ralf Brauner, geb. 1964, ist Ausbilder und Prüfer für alle amtlichen Scheine, vom Sportbootführerschein–Binnen bis zum Sporthochsee-schifferschein sowie für Funkbetriebszeugnisse. Von Beruf Meteorologe, ist er mit eigenem Schiff auf Nord- und Ostsee zu Hause.

Brauner, Sportküstenschifferschein

Brauner, Sportküstenschifferschein
Anschaulich und praxisorientiert vermittelt dieses Lehrbuch zum Sportküstenschifferschein (SKS) die für eine sichere Fahrt bis zur 12-sm-Zone erforderlichen nautischen Kenntnisse. Der Aufbau der Kapitel entspricht dabei dem Ablauf eines Törns: Beginnend mit dem Vertrautmachen mit dem Schiff, wendet es sich den notwendigen Kenntnissen am Kartentisch zu, geht anschließend über zu den Verkehrsregeln auf See, um schließlich zum Wetter zu gelangen. Die Prüfungsfragen sowie die richtigen Antworten stehen jeweils unmittelbar beim erläuternden Lehrbuchtext, sodass Sie jederzeit Ihren Wissensstand kontrollieren und sich beim Lernen auf die für die Prüfung wichtigen Inhalte fokussieren können. Das Buch berücksichtigt alle Anforderungen des aktuellen Prüfungskataloges und enthält den amtlichen Fragenkatalog für die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung in den folgenden vier Bereichen: •Seemannschaft •Navigation •Schifffahrtsrecht •Wetterkunde

Damm , Übungen Sporthochseeschifferschein

Damm , Übungen Sporthochseeschifferschein
Wer sich auf die Prüfung zum Sporthochseeschifferschein vorbereiten will, kommt an der Aufgabensammlung „Übungen und Aufgaben Sporthochseeschifferschein“ nicht vorbei. Denn dieses Buch enthält als Ergänzung zum Lehrbuch „Sporthochseeschifferschein“, ebenfalls von dem Autorenteam Damm/Irminger/Schultz/Wand, eine Fülle von Übungen und Aufgaben zu den Prüfungsfächern Navigation, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde, einschließlich detaillierter Lösungen. Für einen realitätsnahen Test wurden je Fachgebiet zusätzlich zwei Muster-Prüfungsaufgaben aufgenommen. Die Professoren Klaus Damm, Peter Irminger, Harald Schultz und Christoph Wand lehren an den Hochschulen für Nautik in Bremen und Elsfleth und werden auch als Prüfer bei Sporthochseeschifferschein-Prüfungen herangezogen.

Damm, Sporthochseeschifferschein

Damm, Sporthochseeschifferschein
Damm / Irminger / Schultz / Wand Sporthochseeschifferschein Der Sporthochseeschifferschein ist der freiwillige amtliche Befähigungsnachweis zum Führen einer Yacht in der weltweiten Fahrt auf allen Meeren. Das Lehrbuch „Sporthochseeschifferschein“ bietet den gesamten Lehr- und Prüfungsstoff für die schriftliche, mündliche und praktische Prüfung Als Autoren der zentralen Themenbereiche konnten Professoren an den Hochschulen für Nautik in Bremen und Elsfleth gewonnen werden: • Christoph Wand für die terrestrische und astronomische Navigation • Klaus Damm für die elektronische Navigation • Peter Irminger als Fachmann für das Schifffahrtsrecht • Harald Schultz zeichnet wie bei dem Vorgängerbuch für das Thema Wetterkunde verantwortlich. Zahlreiche Übungsaufgaben vertiefen den Lehrstoff, und die Lösungen im Anhang ermöglichen eine Kontrolle des erworbenen Wissens. Mit Beginn dieses Jahres wurde das mündliche Prüfungsfach „Handhabung von Yachten“ eingeführt. In dieser fachübergreifenden Prüfung sollen die Bewerberinnen und Bewerber nachweisen, dass sie die Kompetenz besitzen, eine Yacht in weltweiter Fahrt unter allen Bedingungen sicher zu führen. „Keine Angst vor der Prüfung“ titelt Christoph Wand seinen entsprechenden Beitrag – ein Titel, der für das gesamte Lehrbuch stehen könnte. Denn die Autoren führen den Leser behutsam, konsequent und verständlich an alle Prüfungsthemen heran – ihre Tätigkeit an der Hochschule kommt ihnen dabei zugute.

Das ultimative Laser - Buch

Das ultimative Laser - Buch
Mit Trimmtabelle Was Goodison in diesem Laser-Buch vermittelt, ist nicht nur topaktuell, sondern auch hochkompetent und umfassend. Von Trimmeinrichtungen und Manövern über Segel- und Ausreittechniken bis hin zu Kleidung, Regattatechniken und Pflege des Bootes deckt dieses hervorragend bebilderte und modern layoutete Grundlagenbuch alles ab, was Laser-Segler interessiert. Auch Anfängern erlaubt es damit den Schnellstart in diese Einmann-Jollenklasse, die immer noch die populärste aller Olympiaklassen ist. Ein so gutes, detailliertes Buch für die größte Jollenklasse der Welt gab es noch nie! Der Brite Paul Goodison ist der aktuelle Superstar der Laser-Klasse. Er war Anfang 2010 amtierender Olympiasieger, Weltmeister und Europameister und steht seit über einem Jahr ununterbrochen an der Spitze der Weltrangliste. Normalerweise plaudern solche Spitzenathleten erst aus dem Nähkästchen, wenn sie ihre Karriere beendet haben. Und auch Goodison hatte einen Klassenwechsel vorbereitet. Aber die Vergabe der Olympischen Spiele 2012 an sein Heimatrevier Weymouth hat ihn bewogen, eine weitere Olympiasaison mitzunehmen.

Feltgen, Der amtliche Sportbootführerschein Binne - Für Boote mi

Feltgen, Der amtliche Sportbootführerschein Binne - Für Boote mi
Marco Feltgen Der amtliche Sportbootführerschein - Binnen/Motor Lehrbuch mit den Prüfungsfragen und Antworten sowie Fragen zum Erwerb einer Signalpistole 224 Seiten, 190 meist farbige Abbildungen, Format 14,8 x 21 cm, kartoniert Das Werk „Der amtliche Sportbootführerschein – Binnen: Für Boote mit Motor" Der Klassiker unter den Motorbootführerschein-Lehrbüchern (1. Auflage datiert von 1972) besteht gewissermaßen aus zwei Teilen: Zunächst sind redaktionell alle die Themen abgehandelt, die der amtliche Fragenkatalog abdeckt. Zum Beispiel „Tag- und Nachtbezeichnung der Fahrzeuge“: Im vorderen Teil findet man die entsprechenden Auszüge aus der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung, im hinteren Teil die entsprechenden Fragen des Fragenkatalogs. Eine weitere Spezialität: Neben jeder Frage mit Antwortvorschlag sind hilfreiche, praxisbezogene „Erläuterungen“ abgedruckt.

Giesinger/Waczek HB für Motorbootfahrer in Österreich 20m Patent

Giesinger/Waczek HB für Motorbootfahrer in Österreich 20m Patent
Dieses Skriptum ist einzigartig. Die beiden Autoren haben bewusst neue Wege beschritten um das Sport-Motorbootfahren in Österreich durchschau- und leicht lernbar zu machen. Das Studium des Sport-Motobootfahrens in Österreich ist eine spannende Sache, kann aber jedem noch so motivierten Anfänger, aufgrund des Paragraphen-Dschungels und der Flut an Gesetzestexten, die Freude daran trüben. Aus diesem Grund haben sich die beiden Autoren bewusst zum ziel gesetzt, das Sport-Motorbootfahren in Österreich, möglichst einfach und verständlich aufzubereiten, für jedermann und jedefrau. Einfache, klare und verständliche Ausdrucksform fernab von Gesetzestexten - ohne aber deren Inhalt zu beeinträchtigen. Verzicht auf eine Ringbindung Die Seefahrtszeichen (Landmarken und Fahrzeugkennungen) wurden ohne unnötige Wiederholungen übersichtlich zusammengestellt. Wo zweckmäßig, wurden 3-dimensionale Skizzen angefertigt Der Verlauf der Donau wurde maßstabsgetreu mit wichtigen Punkten, Stromkilometern, Schleusen, Ortschaften, Inseln etc. in 16 Einzelabschnitten dargestellt, zusätzlich dazu eine Übersichtstafel mit Zeichenerklärung erstellt. Über 320 Skizzen und Bilder (teilweise in Farbe) veranschaulichen die Texte. Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis und Fachausdrücke erleichtern die Orientierung. Dieses Skriptum soll nicht nur der Vorbereitung auf die Prüfung dienen, sondern auch ein hilfreiches Nachschlagewerk sein.

Graf, Binnen

Graf, Binnen
Die 25 Frage- und Antwortenbogen für die Sportbootführerscheinprüfung - Binnen mit Antriebsmaschine Mit Einführung und Anleitung für Übungszwecke 25 Fragebogen farbig und 25 Antwortbogen, Format 21 x 29,7 cm, in Mappe Zum Lehrbuch „Der amtliche Sportbootführerschein – Binnen: Mit Antriebsmaschine“ von Graf/Steinicke die 25 Frage- und Antwortbogen, die sich aus 15 Bogen „Allgemeiner Teil“ und 10 Bogen „Antriebsmaschine“ zusammensetzen. In der Einführung und Anleitung für Übungszwecke sind das Verfahren bei der theoretischen Prüfung und das Punktsystem aufgelistet. 25 Tabellen kann man entnehmen, welcher laufenden Nummer des jeweiligen Fragebogens die jeweilige Frage des amtlichen Fragenkatalogs entspricht. Damit ist der Kreis zum Lehrbuch von Graf/Steinicke geschlossen.

Graf, Der amtliche Sportbootführerschein Binnen - Mit Antribsmas

Graf, Der amtliche Sportbootführerschein Binnen - Mit Antribsmas
Dietrich Steinicke / Kurt Graf Der amtliche Sportbootführerschein - Binnen / Mit Antriebsmaschine + Segeln Lehrbuch mit den Prüfungsfragen und -antworten 272 Seiten, 390 meist farbige Abbildungen, Format 20,5 x 18,5 cm, gebunden Den zentralen Teil des Graf/Steinicke-Werkes stellen die Fragen und Antworten dar, gegliedert in Allgemeinen Teil, Sonderteil „Antriebsmaschine“ und Sonderteil „Segeln“. Soweit erforderlich, sind die Antworten jeweils kommentiert und illustriert. Hinweise auf ergänzende Fragen und entsprechende Vorschriften tragen zum besseren Verständnis bei. Der praktischen Prüfung ist ein separater Teil gewidmet, ebenfalls reich illustriert und mit knappen Texten erläutert. Wie bei den Autoren üblich, machen sie ausführlich mit den gesetzlichen Führerscheinbestimmungen vertraut, von der Antragstellung bis zur Aushändigung des Scheins. Der aktuelle Wortlaut der Sportbootführerscheinverordnung – Binnen rundet diesen „Leitfaden für die theoretische und praktische Prüfung für Bewerber, Ausbilder und Prüfer“ ab.

Graf, Der amtliche Sportbootführerschein See

Graf, Der amtliche Sportbootführerschein See
Dietrich Steinicke / Kurt Graf Der amtliche Sportbootführerschein - See Lehrbuch mit den Prüfungsfragen und -antworten 380 Seiten, 400 meist farbige Abbildungen, 20 farbige Seekarten-Ausschnitte, Format 20,5 x 18,5 cm, gebunden Das Lehrbuch des Autorenteams Graf/Steinicke zum Erwerb des amtlichen Sportbootführerscheins – See unterscheidet sich von den Overschmidt/Bark- und Dreyer-Lehrbüchern zum SBF See ganz wesentlich: Bei Graf/Steinicke stellen die insgesamt 362 Fragen und Antworten den zentralen Teil des Werkes dar. Schritt für Schritt wird jede Frage ausführlich kommentiert und illustriert. Teil I des Buches befasst sich mit der Sportbootführerscheinverordnung – See: mit der Zulassung zur Prüfung, der Ausstellung des Scheins ohne Prüfung, Verwaltungsmaßnahmen, Entzug der Fahrerlaubnis usw. Dieser Teil wendet sich vor allem an Ausbilder, Prüfer und juristisch interessierte Führerschein-Bewerber. Die Lösungen zu den 20 Kartenaufgaben sind auf Transparentpapier aufgedruckt – zum Auflegen auf den jeweiligen Kartenausschnitt. Die Transparente sowie die dazugehörigen Seekartenausschnitte sind dem Buch ebenso beigelegt. Außerdem enthalten: Antrag auf Zulassung zur Prüfung, Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerscheinbewerber, Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters, Laufzettel für die praktische Prüfung.

Graf, Sportbootführerschein Binnen

Graf, Sportbootführerschein Binnen
Der Fragen- und Antwortenkatalog für den amtlichen Sportbootführerschein - Binnen Mit Antriebsmaschine + Segeln und Surfen 104 Seiten, 110 farbige Abbildungen, Format 20,5 x 18 cm, brosch. Der gesamte Fragen- und Antwortenkatalog für den amtlichen Sportbootführerschein – Binnen, bestehend aus folgenden Teilen: Teil A: Allgemeiner Teil Teil B: Sonderteil „Antriebsmaschine“, gültig für alle Sportboote mit Motorn Teil C: Sonderteil „Segeln“, gültig für alle Sportboote unter Segel Teil D: Sonderteil „Segelsurfen“, gültig für alle Segelsurfern Für das Selbststudium wichtig zu wissen: Die theoretische Prüfung setzt sich stets aus Fragen aus Teil A und aus dem jeweiligen Teil zusammen, für den man den Führerschein erwerben will.

Graf, Sportbootführerschein See

Graf, Sportbootführerschein See
Der Fragen- und Antwortenkatalog für den amtl. Sportbootführerschein - See 92 S., 80 meist farb. Abb., 20 farb. Seekarten-Ausschnitte, Format 20,5 x 18 cm, brosch. Die 362 Fragen und Antworten, die man zum Erwerb des amtlichen Sportbootführerscheins – See kennen muss, dazu als Beilage die 20 Seekartenausschnitte zur Lösung der Kartenaufgaben Nr. 343 bis 362. Unkommentiert und gut geeignet für den ersten Überblick, zum Selbststudium oder auch zum Lernen zwischendurch.

Haeften, Sportseeschifferschein

Haeften, Sportseeschifferschein
Harald Schultz / Dietrich v. Haeften Sportseeschifferschein 304 Seiten, 338 meist farbige Abbildungen, Format 19,5 x 23 cm, gebunden Der Sportseeschifferschein ist der freilwillige amtliche Befähigungsnachweis zum Führen einer Yacht auf Nord- und Ostsee, im Mittelmmeer und in der Küstenfahrt weltweit.Dieses Lehrbuch bietet den gesamten Lehr- und Prüfungsstoff zur gründlichen Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung: terrestrische und elektronische Navigation (Loran C, GPS, Radar), Schifffahrtsrecht für den Sportschiffer, eine praxisorientierte Wetterkunde und Seemannschaft mit Schwerpunkt Sicherheit. Ferner wird das erforderliche Wissen über Motoren, über elektrische und Gasanlagen vermittelt. Es enthält außerdem Lernkontrollen zur Überprüfung des erworbenen Wissens sowie Übungsaufgaben. Und über 350 instruktive Zeichnungen.

Overschmidt, Das Bodensee - Schifferpatent A + D

Overschmidt, Das Bodensee - Schifferpatent A + D
Ramon Gliewe / Heinz Overschmidt Das Bodensee-Schifferpatent A + D 8. Auflage, 168 Seiten, 245 farbige Abbildungen, Format 19,5 x 23 cm, gebunden Dieses Lehrbuch ist nach modernen didaktischen Gesichtspunkten aufgebaut, anschaulich und allgemeinverständlich geschrieben und reich illustriert mit 200 farbigen Fotos und Zeichnungen. Hier finden Sie: den gesamten Lehr- und Prüfungsstoff zur gründlichen Vorbereitung auf die praktische und theoretische Prüfung zum Bodenseeschifferpatent sowie die amtlichen Prüfungsfragen mit Antworten. Für Motorbootfahrer oder Segler auf dem Bodensee.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segeln und Mehr